2022er Feteascā Regală – Villa Vinèa

Einzelpreis:

9,90 

Grundpreis pro Liter: 13.20 €
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über den Wein:

Ein aromatischer Weißwein, der die Essenz unserer Region einfängt. Ich schätze seine frischen, floralen Noten und die lebendige Zitrusfrische, die ihn so besonders macht.

2022er Feteascā Regală – Villa Vinèa

Ein aromatischer Weißwein, der die Essenz unserer Region einfängt. Ich schätze seine frischen, floralen Noten und die lebendige Zitrusfrische, die ihn so besonders macht.
Jahrgang

2022

Rebsorte

Fetească Regală

Land

Rumänien

Region

Siebenbürgen

Weingut

Villa Vinèa

Geschmack

Trocken

Allergene/Inhaltsstoffe/Herkunft

enthält Sulfite, Erzeugnis aus Rumänien

Alkoholgehalt (%)

13

Inhalt (Liter)

0,75

Literpreis

13,20 EUR inkl. MwSt.

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Sichere Verpackung

Einzelpreis

9,90 

Grundpreis pro Liter: 13.20 €
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geschmack und Aromen:

Noten von grünen Äpfeln und Zitrusfrüchten, ergänzt durch frische, florale Aromen.

Passt perfekt zu:

Ideal zu leichten Vorspeisen oder Fischgerichten.
Das Weingut Villa Vinèa, in der Nähe von Târnăveni in Siebenbürgen gelegen, ist bekannt für seine ausgezeichneten Weine. Die über 60 Hektar Weinberge sind mit einer Mischung aus lokalen und internationalen Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Riesling und Pinot Noir bepflanzt. Besonders hervorzuheben ist der Weinbau-Turm, der den alten Wehrtürmen der Region nachempfunden ist und eine schwerkraftbasierte Produktion ermöglicht. Die Geschichte des Weinguts begann 2004, als Heiner Oberrauch diesen Ort für seine Weinproduktion wählte. Er war fasziniert von der Landschaft entlang des Flusses Târnava Mică, die ihn an die Toskana erinnerte, und gründete dort seine Weinberge. Die einzigartigen klimatischen und geologischen Bedingungen, wie die südwestlichen Hänge und der braune, wärmespeichernde Boden, tragen zur Qualität der Weine bei. 2006 wurde mit der Neubepflanzung begonnen, darunter auch die rote Sorte Fetească Neagră. Die Weinregion Târnave, in der die Weinberge liegen, ist eine der ältesten und größten in Siebenbürgen und bietet ideale Bedingungen für den Weinbau.
Rumänien – Wein Know How seit über 6.000 Jahren. Durch seine gemäßigte Lage im Bereich der Westwindzone ist Rumänien seit jeher prädestiniert für guten Weinbau. Schon der antike Geschichtsschreiber Herodot berichtete auf seinen Reisen vom Weinhandel in der Region an der Schwarzmeerküste. Nach 1948 gingen viele der Weingüter an den Staat, aber in Folge der Privatisierung im 21. Jahrhundert wurden viele dieser Gebiete aufgeteilt und privatisiert. Dadurch entstanden viele Klein- und Kleinstbetriebe, was heute für die außergewöhnlich hohe Vielfalt an qualitativ hervorragenden Weinen sorgt. Zu den herausragenden Weinsorten gehören heute: Fetească Albă (Weiße Mädchentraube), Fetească Neagră (Schwarze Mädchentraube) aus eigener Herkunft, sowie Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot Noir mit ausländischer Herkunft. Zu den wichtigsten Regionen, die zusammen fast 80% der gesamten Rumänischen Weinerzeugung ausmachen zählen: Moldova (Moldau), Muntenia (Große Walachei) und Oltenia (Kleine Walachei).

2022er Feteascā Regală – Villa Vinèa

Nach oben scrollen

Lass Dir Deinen Gutschein nicht entgehen!

Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Gutschein abstauben.

* Pflichtfeld